Spargelpfanne

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Spargel
  • 1 Birne
  • 100 g Käse (Blaue Kornblume)
  • 2-3 EL Rucolapesto
  • Rucola,Olivenöl,
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung

    Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Danach den Spargel zugeben und ca. 4 Minuten mitbraten. Birnenspalten hinzugeben und fertig garen. Den Käse und das Pesto zugeben und den Käse leicht anschmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rucola garniert servieren.

 


 

Bio - Lieferservice

 

An folgenden Tagen können Sie unseren Lieferservice in Anspruch nehmen:

 

Montags zwischen 9-11 Uhr in Bergisch Gladbach, Gronau, Zentrum, EVK, Dellbrück, Holweide

 

Dienstags zwischen 10-15 Uhr in Köln Brück+Rath, Refrath, Bensberg, Herrenstrunden, Bechen, Odenthal, Leichlingen

 

andere Orte bitte auf Anfrage.

 

Bestellen können Sie per Mail: info@morgenrot-naturkost.de

oder per Telefon: 0151-61220097

 

 

 

 


Erdbeersalat mit Mozzarella

  • 500 g bioladen*Erdbeeren
  • 1 TL Puderzucker
  • Saft von einer Limette
  • Abrieb von einer 1/2 Limette
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz & Pfeffer
  • 200 g bioladen*Mozzarella
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 50 g bioladen*Walnüsse
  • etwas Basilikum

 


 

Bio-Pflanzen von Klaus Umbach

Unser Partner Klaus' Pflanzenwelt ist eine Topfpflanzen-, Gemüsejungpflanzen- und Goji-Gärtnerei mit ca. 2 ha geschütztem Anbau unter Glas und Folie, ca. 2 ha Freilandkulturflächen und 1 ha Gojianbau. Sie erzeugen im Jahr über 700.000 blühende Topfpflanzen nach Bioland-Richtlinien. Die in Heilbronn am Neckar ansässige Gärtnerei wurde im Jahr 1959 von Bernhard Umbach gegründet und befindet sich nun mit seinem Sohn Klaus Umbach in der zweiten Generation. Die Familie blickt auf eine 400-jährige landwirtschaftliche Tradition zurück. Das Ziel von Klaus Umbach und seinem Team ist beste Pflanzen-Qualität und höchste Kundenzufriedenheit. Die Pflanzen werden umweltgerecht angebaut und alle technischen Möglichkeiten werden effektiv zur Energieeinsparung genutzt. Leitlinie: Gesunde Erde - Gesunde Pflanzen - Gesunder Mensch. ....... Mehr dazu und weitere, tolle bioladen*Erzeuger, auch aus Ihrer Region, finden Sie unter "Wo kommt´s her?" 

 

 

 

Dinkel Brötchen 73% VK 21684

 


Bei uns bekommt ihr nur das beste Gemüse J, natürlich samenfestes Gemüse!

 

Aktuell haben wir Rote Bete und Pastinaken von unserem bioladen*Partner Schoof/ Christiansen’s Biolandhof für euch im Angebot.

 

Wisst ihr was das Besondere an samenfestem Gemüse bzw. Saatgut ist?

 

-       Es trägt zur Biodiversität bei, da es von Pflanzen stammt, die über viele Generationen hinweg angebaut und vermehrt wurden. Die genetische Vielfalt der Pflanzen trägt zur Artenvielfalt bei.

 

-       Es fördert die Unabhängigkeit der Landwirt*innen von großen Saatgutkonzernen. Das Gemüse aus samenfestem Saatgut kann geerntet werden und zusätzlich können daraus auch die Samen für das nächste Jahr gewonnen werden. Es muss also nicht wie bei Hybridpflanzen immer neues Saatgut gekauft werden.

 

-       Samenfeste Sorten schützen den Boden. Da die Sorten robuster und angepasster an ihre Umwelt sind, ist weniger Dünger und Pflanzenschutz nötig.

 

Mit eurem Einkauf von samenfestem Gemüse entscheidet ihr euch bewusst für die Umwelt!

 

Macht mit: Pro verkauftem Kilo samenfestem Gemüse spendet unser Bio-Großhandel Weiling 2 Cent. Davon geht 1 Cent an das Projekt Saat:gut auf Christiansen’s Biolandhof, der seit 2009 samenfeste Gemüsesorten züchtet und 1 Cent an unsere Erzeuger*innen dieser samenfesten Gemüsesorten.

 



Reduktion

Wie können die Treibhausgase reduziert werden?

 

 

Logistik-Optimierung bei unserem Großhändler Weiling:

Es wurde festgestellt, wo zukünftig welche Mengen an Treibhausgasen durch Optimierung reduziert werden können. Deshalb haben wir im Laufe der letzten Monate 26 Gas-LKW in Betrieb genommen. Diese fahren mit Biogas und haben damit einen bis zu -83% geringeren CO2-Ausstoß als die alten Diesel-LKW.

Ebenso hat unser Großhändler Weiling den Obst-und Gemüsetransport von Spanien nach Coesfeld teilweise von der Straße auf die Schiene verlegt. Fast der gesamte Streckenabschnitt durch Frankreich (über 1000 km) wird jetzt, möglichst mit der

Bahn transportiert, womit die Emissionen in der Beschaffung deutlich reduziert werden.

Seit dem 01.01.21 hat Weiling zusätzlich zum eigenen Fuhrpark auch alle nicht-vermeidbaren Emissionen beauftragter Speditionen, mit denen der Biofachhandel beliefert wird, freiwillig CO2-bilanziert und in einem Klimaschutzprojekt ausgeglichen. Die Reduzierung von CO2-Emissionen, überall wo es möglich ist, hat bei Weiling immer Priorität. Erst danach greift die Kompensation der zur Zeit noch nicht vermeidbaren Emissionen. Erfreulicherweise ist es uns im Bereich der bioladen*Obst-und Gemüse-Produkte durch verschiedene Maßnahmen gelungen in 2020 gegenüber 2019, den durchschnittlichen CO2-Fußabdruck aller bioladen*Obst- und Gemüse-Produkte um durchschnittlich 17% zu verringern.

 


Zitronen

Vermutlich liegt die Heimat der Zitrone im nördlichen Indien und Pakistan. Über China und den mittleren Osten gelangte sie in den Mittelmeerraum.

Zitronenbäume sind starkwüchsig, bedornt und immergrün.

Das saftige, blaßgelbe Fruchtfleisch enthält organische Säuren, vor allem natürlich die Zitronensäure. Neben Vitaminen der B-Gruppe ist Vitamin C zu ca. 50mg% enthalten.

Deshalb hat die Zitrone einen hohen gesundheitlichen Wert.


Ramiro Spitzpaprika

Die Ramiro Spitzpaprika ist eine Zuchtvariante des normalen Paprikas.

Er hat einen höheren Zuckergehalt und ist deswegen weniger scharf, dafür aber süßer. Außerdem ist seine Haut dünner und besser verträglich.

Er ist in den Farben rot, gelb und orange erhältlich.


                Fenchel

 

Was als Knolle bezeichnet wird, ist eigentlich eine fleischige Verdickung der Blattstiele, eine so genannte Schein- und Sprossenknolle.

Fenchel gehört zu den Langtagspflanzen.

Das bedeutet, dass der Blütenansatz erfolgt, wenn die Tage am längsten sind.

Fenchel ist reich an Vitamin C,E,K,Karotin und Mineralstoffe.


Radicchio

Botanisch gehört der Radicchio nicht zum Salat, sondern wie Endivien und Chicoree zu den Zichorien.

Die dekorativen Blätter mit den weißen Adern, der kräftig bittere Geschmack und die vielseitige Verwendung haben dieses wertvolle Wintergemüse schnell beliebt gemacht.

Neben dem Bitterstoff Intybin enthält der Phosphor, Kalium, Calcium, Vitamin C und Provitamin A.Bei 6 Grad C. kann er bis zu 6 Wochen gelagert werden.

 


Bio-Fleisch – aus Liebe zu Tier und Geschmack

 

 

Für viele Fleisch-Käufer ist das Tierwohl ein entscheidender Faktor: Sie erwarten respektvollen Umgang mit Schweinen, Hühnern oder Rindern. Sie wollen Fleisch mit Geschmack, Qualität und Herkunft. Gerade die Transparenz in Bezug auf Aufzucht und Herkunft spielt für die meisten eine immer größere Rolle. Bio-Fleisch der Marke bioladen* kommt von verhältnismäßig kleinen landwirtschaftlichen Betrieben – so werden auch Familienbetriebe durch die langfristigen Partnerschaften gefördert.

Unser Qualitäts-Anspruch

  • 100% Verbandsware
  • Reiner Geschmack
  • Kein Nitritpökelsalz
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Ökologisches Futter
  • Schonende Schlachtung
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

 Online für Ihre Kund*innen: www.bioladen.de/fleisch-preisuebersicht-coe

 

 


UNSERE KÄSEVIELFALT 2023

Wir bieten über 40 Käsesorten bei uns am Marktstand an.

Von Kuhkäse bis Schaf- und Ziegenkäse, ob Weichkäse oder Hartkäse....bei uns finden Sie für jeden Geschmack das passende.

Kommen Sie vorbei und probieren Sie !!!

Jeden Monat gibt es 2-3 Käsesorten mit einem Angebotspreis.


BRUDERHAHN & SCHWESTER-EI

 

Unsere Motivation ist es, auch dem Bruderhahn ein ökologisch sinnvolles Tierleben zu ermöglichen.

Dazu gehört auch die Nutzung des Fleisches.

Deshalb bieten wir, auf Wunsch, Bruderhahn Fleischprodukte an - in Demeter Qualität.

 

Im Angebot sind:

Salami, Filetschinken und Hähnchenkeulenfleisch

fertig im Glas tischfertig zubereitet.

 

 


BIOLADEN EXOTEN KENNEN LERNEN

Entdecken Sie die exotische Biowelt !!

Ob Passionsfrucht, Ananas, Mango, Granatapfel, Kokosnuss, Physalis, Zuckerbananen,Feigen, Rambutan oder Mangostan....das alles finden Sie,  je nach Jahreszeit,  bei

uns auf dem Markt.

 

z.B. die Passionsfrucht, sie kommt aus Südamerika, Australien, Neuseeland, Afrika und Kalifornien.

Es gibt ca. 20 Passionsfruchtarten, kultiviert in größerem Umfang werden aber nur 4 Arten.

 

An der Innenwand der Schale haften bis zu 200 Kerne, die von einem saftigen Fruchtfleisch mit ihrem einzigartigen Aroma umgeben sind. Probieren Sie es aus !!


BIOLADEN OBST UND GEMÜSE

 

Unter der Marke bioladen* erhalten Sie ausschließlich Obst und Gemüse in Verbandsqualität - von unseren ausgewählten Partnern aus Deutschland, dem Mittelmeerraum und Übersee.

 

Mehr Informationen unter www.bioladen.de, bitte aufs Bild klicken.


BIO - EIER AUS NÜMBRECHT

 

Unsere leckeren Bio - Eier von Hof Alpermühle kommen

aus Nümbrecht.

Den Hof der Familie Klose gibt es seit 1986.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.hof-alpermuehle.de, klicken Sie auf das Bild

und Sie werden direkt auf die Internetseite weitergeleitet.

 


BÄCKEREI ÄHRENSACHE KÖLN

 

Die Bäckerei Ährensache ist einer unserer beiden Lieferanten für Brot, Brötchen

und Backwaren.

Für weiteres Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite www.aehrensache.de

oder klicken einfach auf das Brot, dann werden Sie direkt weitergeleitet.

Wir verkaufen die Produkte der Ährensache in Köln Brück am Montag, Dienstag und Freitag, auf dem Wochenmarkt am Mittwoch, Freitag und Samstag.

 


STEINOFENBÄCKER

Der Steinofenbäcker ist einer unserer beiden Lieferanten für Brot, Brötchen und Backwaren.

Der Steinofenbäcker ist der Lieferant unseres Großhändlers Weiling in Coesfeld.

 

Für weiteres Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite www.steinofenbaecker.de oder klicken einfach auf das Bild, dann werden Sie direkt weitergeleitet.

                                                                                                               Die Produkte des Steinofenbäckers verkaufen wir auf dem 

                                                                                                               Wochenmarkt am Freitag.                                  


1 Cent für das Bio - Huhn von morgen

 

Auch der Bio-Hahn soll zukünftig weiterleben. Mehr Informationen erhalten Sie hier:

 

[Datei]